05.1

Lackveredelungen

Glänzend, matt oder duftend? Den Möglichkeiten bei Lackveredelungen sind kaum Grenzen gesetzt. Mit einer flächigen oder partiellen Lackveredelung, können Druckprodukte haptisch und optisch aufgewertet werden. Es gibt Lacke, die vor allem dem Schutz des Druckprodukts dienen, sowohl in der Weiterverarbeitung als auch für die Nutzung des fertigen Produkts. Meistens werden Lackveredelungen jedoch gezielt als Gestaltungsmittel eingesetzt um die Wertigkeit des Printprodukts zu steigern und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zu lenken.

05.2

Metallisierungen

Die Darstellung von metallischen Oberflächen im Druck ist sehr gefragt. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: zur Gestaltung und Veredelung von Akzidenzen oder Verpackungen, der realitätsnahen Darstellung von metallischen Motiven (Chrom, Edelstahl, spiegelnde Oberflächen etc.) oder zum Produktschutz in Form von Hologrammfolien.

Es gibt verschiedene Verfahren, um Druckprodukte durch Metallisierung zu veredeln.

05.3

Cellophanierungen

Cellophanierungen oder Folienkaschierungen dienen oftmals zum Schutz des Druckobjekts vor Schmutz oder Kratzern. Hauptsächlich bei Covern von Akzidenzen, in der Verpackungsindustrie und bei Druckobjekten die hoher Beanspruchung ausgesetzt sind kommen Sie zum Einsatz.

05.4

Prägungen/
Stanzungen

Besondere Ergebnisse erzielen durch Licht- und Schattenwirkung auf Ihrem Druckobjekt. Einzigartige haptische Druckobjekte entstehen durch den Einsatz von Prägungen. Oder schaffen Sie interessante Einblicke durch Stanzungen z.B. auf dem Cover einer Broschüre. Von der Registerstanzung eines Katalogs bis hin zur Produktion einer Faltschachtel bieten wir Ihnen nahezu jede Möglichkeit der Weiterverabeitung Ihres Produkts.

05.5

Future Print

Print schlägt die Brücke zur digitalen Welt. Angefangen bei 2D-Codes, z.B. QR-Codes, die auf vielen Verpackungen oder in Magazinen eingedruckt sind, bis hin zu verschlüsselten Bildern, die eine spezielle „Hintergrundinterformation“ enthalten, um mit einem Smartphone Features des Produkts sich anzuschauen.


Zudem gibt es seit neuestem die Möglichkeit, Licht zu drucken. HPS Illumination Prints ermöglichen leuchtende Druckerzeugnisse, die ohne eine eingebaute Lichtquelle aufleuchten.

05.6

Besonderes

Im hart umkämpften Markt müssen sich Printprodukte immer mehr von anderen Medien differenzieren. HEIDENREICH PRINT bietet neben „klassischen“ Lackveredelungen auch spezielle Verfahren an, um Ihr Druckprodukt zu etwas ganz besonderem zu machen.

Wir stellen Ihnen eine Auswahl an weiteren Veredelungsmöglichkeiten vor. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an.

05.7

Colourmanagement

Wir gewährleisten die einheitliche Wiedergabe von Farbwerten in den angelieferten Daten auf den unterschiedlichen Ausgabequellen und im Druck. HEIDENREICH PRINT arbeitet nach ISO 12647-2 ProzessStandard Offsetdruck und ist LivingPSO! zertifiziert.

05.8

Verarbeitungstechniken

Auf Wunsch verarbeiten wir jede Art von Bindungen für Ihr Buch, Mailing, ihre Broschüre oder einen Kalender. Sprechen Sie uns gerne bei Ihrer individuellen Anfrage an.

 
Nach oebn Nach unten
In der Musterbox gespeichert.
Maximal 5 Muster auswählbar.